SSR-Blog - Schurwaldschule

Direkt zum Seiteninhalt

Furchenrutscher befreien Schüler

Schurwaldschule
Veröffentlicht von in Veranstaltung · 28 Februar 2019


Der Schmotzige Dorschdig war ein besonderer Tag in der Schurwaldschule. Die Rechberghäuser Narrenzunft „Furchenrutscher“ befreite die Schülerinnen und Schüler vom Joch des Unterrichts. Einer alten Tradition folgend ging dabei der Schulschlüssel in die Hände der Narren über.

Die komplette Schulgemeinde versammelte sich im Laufe der vierten Stunde auf dem närrisch dekorierten Schulhof. Viele Schülerinnen und Schüler, aber auch fast alle Lehrkräfte hatten sich verkleidet. Es wimmelte nur so von Raubkatzen und Marienkäfern, edlen Damen und feinen Herren, Hippies und Hexen, Bauarbeitern und Clowns.

Für Unterhaltung war bis zum Ende der Veranstaltung bestens gesorgt. Nach der Vorstellung der Furchenrutscher gab es reichlich Spiele und Musik sowie die Prämierung des originellsten Kostüms. Für das leibliche Wohl sorgte die Klasse W9 mit Leckereien vom Grill und Getränken.

Damit der Unterricht am Folgetag wieder aufgenommen werden konnte, wurde der Schulschlüssel am Freitag vor Beginn der ersten Stunde an Rektorin Hilbich zurückgegeben.

Mehr Impressionen auf Facebook.


Schurwaldschule - Realschule mit Werkrealschule - Ebene 16 - 73098 Rechberghausen
Zurück zum Seiteninhalt