SSR-Blog - Schurwaldschule

Direkt zum Seiteninhalt

Schurwaldschule im Schnee

Schurwaldschule
Herausgegeben von in Veranstaltung ·
-15 Grad kalter Wind um die Ohren störten niemand-
(Jan'17) In der zweiten Schulwoche nach den Weihnachtsferien standen 35 Schülerinnen und Schüler der Schurwaldschule Rechberghausen außergewöhnlich früh auf.
Der Grund: Sie alle wollten um 6 Uhr den Bus erwischen, der sie an diesem Tag zum Ski- und Snowboard fahren nach Ofterschwang bei Sonthofen im Allgäu bringen sollte.
Dies gelang auch problemlos, sodass die ganze Gruppe unter der Leitung von Lehrer Peter Amberger sich bereits um 8.30 Uhr am Sessellift befand, die sie ins Skigebiet Ofterschwanger Horn auf 1400 m beförderte. Hier erwartete sie ein wunderbarer, aber eiskalter Skitag. Die Pisten waren in perfektem Zustand und an den Liften gab es keine Wartezeiten. Nur oben trieb der Ostwind die Wolken an den Gipfel. Bei diesen Bedingungen nahm man sich natürlich nicht allzu viel Zeit für Pausen außer zum gemeinsamen Mittagessen.
Die Schüler konnten das Skigebiet frei erkunden und auch so manche Abfahrt im tiefen Pulverschnee genießen.
Nach einem schönen Skitag ließen sich alle erschöpft, aber äußerst zufrieden wieder im Reisebus nieder. Mit guter Laune und Après-Ski-Hits gestaltete sich auch die Rückreise kurzweilig und nach entspannter Fahrt traf der Bus wieder in Rechberghausen ein, wo die Eltern ihre müden, aber glücklichen Kinder abholten.


Schurwaldschule - Realschule mit Werkrealschule - Ebene 16 - 73098 Rechberghausen
Zurück zum Seiteninhalt